Damals und Heute

Die heutige Landbäckerei Niemeyer wurde 1920 von Karl Finke gegründet. Mit Pferd und Wagen, später mit dem Traktor, wurden die Bewohner der Region mit frischen Backwaren und Lebensmitteln versorgt. 1952 übernahmen Wilhelm und Herta Bokelmann die Landbäckerei und bauten sie weiter aus. 1972 schließlich waren es Karl-Heinz und Gunda Niemeyer, die den Betrieb übernahmen. Mit viel Engagement, Weitsicht, Mut sowie unternehmerisches Geschick wuchs die Landbäckerei Niemeyer zu einem bedeutenden Unternehmen in der Region heran. Inzwischen sind die Söhne Jörg und Frank in die Fußstapfen des Vaters getreten und führen gemeinsam seit den 1.Januar 2008 das Unternehmen in Bahrenborstel.

Die Landbäckerei Niemeyer KG gehört heute mit 140 Beschäftigten zu einem wichtigen Arbeitgeber in der Region. Trotz der Größe ist der Familiencharakter in diesem Unternehmen aber erhalten geblieben. Dazu gehört immer ein offenes Ohr für jeden Mitarbeiter. Früh am Morgen herrscht in der Backstube sowie der Auslieferung bereits rege Betriebsamkeit. Mit 9 Lieferfahrzeugen und 2 Verkaufswagen werden nach und nach Brote, Brötchen und Kuchen verteilt. Mehr als 15 Tonnen Roggen- und Weizenmehl, sowie viele andere ausgesuchte Zutaten werden pro Woche verarbeitet. Die zahlreichen Produktvariationen, werden von 30 Bäckern, Konditoren und Helfern produziert. 95 Verkäuferinnen stehen Ihnen in den Filialen zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern. Sie sorgen dafür, dass es stets frische und leckere Backwaren gibt. Qualität und Frische stehen für uns an erster Stelle. Gemeinsam tragen wir eine große Verantwortung für Ihre Ernährung.

Ihre Familie Niemeyer